Neujahrswanderung

13.01.2019, 10-18 Uhr


Habt Ihr euch auch vorgenommen, euch 2019 mehr zu bewegen, vielleicht sogar abzunehmen oder einfach nur weniger vor dem Computer oder Fernseher zu sitzen? Dann seid ihr damit nicht die Einzigen, denn diese Vorsätze gehören zu den 10 beliebtesten Neujahrsvorsätzen.

 

Und damit sich dieses Jahr wirklich etwas ändert, beginnen wir mit einer Neujahrswanderung. Mit dieser Wanderung wollen wir unsere sportlichen und gesundheitsbewussten Vorsätze umsetzen und gleichzeitig das Berliner Umland kennenlernen. Die Löwendorfer und Glauer Berge bei Trebbin geben uns die einzigartige Chance einige Höhenmeter zu erklimmen. Vom Löwendorfer Aussichtsturm kann man bei gutem Wetter sogar den Fernsehturm erspähen und auf dem Bohlensteg über den Blankensee die Gedanken baumeln lassen.

 

Zusammen mit anderen Gleichgesinnten wollen wir den Startschuss setzen für ein besseres 2019. Und damit wir nicht nur unsere Körper stählen, werden wir während der Wanderung Wissenswertes rund um Neujahr lernen. Die Leitfrage ist hierbei, wie und wann andere Kulturen Neujahr feiern. Diese Traditionen aus anderen Kulturen werden wir zum Teil selbst durchführen.

 

Wo wird gewandert? (ca. 20 km, 7 Stunden)

  • Glauer Berge und Löwendorfer Berge bei Trebbin.
  • Start- und Endpunkt ist der Bahnhof Trebbin.

Was soll es kosten?

  •  Spendenbasis

Was muss ich mitbringen?

  • Eingelaufenes, geeignetes Schuhwerk (am besten knöchelhoch).
  • Angemessene Kleidung.
  • Tagesrucksack mit eigenem Trinken (mindestens 1,5 Liter) und eigene Verpflegung.

Weiteres 

  • Hunde können nach Absprache mitgebracht werden.
  • Die Wanderung ist aufgrund ihrer Länge und der Wegwahl nicht für Kinder geeignet.
  • Einige Tage vor der Wanderung gibt es per Mail letzte Informationen zum Wetter etc.